Direkt zum Inhalt springen

Gemeinsam Glauben leben und feiern

Genau das tun wir!

Das Leben der Kirchengemeinden in Hassel und Rohrbach ist geprägt von einem lebendigen Miteinander. Die vielfältigen Angebote, die das Leben in der Gemeinde bereichern, leben von dem hohen Engagement zahlreicher ehrenamtlich Engagierter. Je mehr Menschen sich mit ihren Gaben einbringen, desto bunter wird unsere Gemeinde.

Schauen Sie sich in Ruhe auf unserer Homepage um - vielleicht ist auch etwas für Sie dabei?

Das Wichtigste auf einen Blick

Urlaub

Liebe Gemeinde,

ich bin ab dem 14.10. bis einschließlich 25.10. in Urlaub. Vertretung in dringenden Fällen hat Pfr. Falk Hilsenbek aus Kirkel (06849/264).

Bitte beachten Sie, dass in dieser Zeit auch das Pfarrbüro NICHT besetzt ist.

Ich wünsche Ihnen alle eine gute Zeit, bleiben Sie gesund und Gott befohlen,

Ihre Pfarrerin Annemarie Pachel

Gebetsanliegen per Mail

Liebe Besucherinnen und Besucher,

falls Sie ein Gebetsanliegen haben oder auf einen Text gestoßen sind, den Sie gerne mit anderen teilen möchten, können Sie mir nun auch über ein Kontaktformular auf der Homepage eine Mail schreiben. Dieses finden Sie in der Gebetsecke unter "Herzlich Willkommen in der Gebetsecke".

Bleiben Sie gesund und Gott befohlen,

Neue Gruppen für Kinder und Jugendliche =)

 

Lockerungen auch für die Gottesdienste

Seit Pfingsten feiern wir in unseren Gemeinden zu den gewohnten Uhrzeiten wieder Gottesdienste.

Nun haben sich hier auch Lockerungen ergeben:

1) Das Tragen einer Maske entfällt am Platz, sie muss nur noch beim Betreten und Verlassen getragen werden.

2) Die Quadratmeterbeschränkung ist gelockert worden, d.h. es dürfen sich wieder mehr Menschen gleichzeitig in der Kirche aufhalten (1 Person pro 5qm2). Auch der Abstand hat sich von 2m auf 1,5m verringert.

Dennoch bitten wir darum, dass Sie sich, wenn Sie zum Gottesdienst nach Hassel oder Niederwürzbach kommen möchten, sich vorher im Pfarrbüro (Tel. 5609) anmelden, da nun zwar mehr Menschen in die Kirche dürfen, jedoch noch immer die Plätze beschränkt sind.

Ich hoffe Sie bald wieder im Gottesdienst begrüßen zu dürfen!

Ihre Pfarrerin Annemarie Pachel

Hygieneauflagen für die Feier von Gottesdiensten und das gemeindliche Leben

Auch für uns als Kirchengemeinde gelten in der gegenwärtigen Pandemie besondere Auflagen:

Gottesdienste finden Ende Mai wieder unter strengen Hygieneauflagen statt. Es muss jedoch nur noch eine Maske beim Betreten und Verlassen der Gottesdienste getragen werden.

Gruppen und Kreise dürfen sich unter Beachtung strenger Abstands- und Hygiene sich wieder treffen. Bitte sprechen Sie sich hierzu vorher mit mir ab!

Das Pfarrbüro ist nach wie vor besetzt und telefonisch unter 5609 erreichbar.

Bleiben Sie alle gesund und Gott befohlen!

Ihre Pfarrerin Annemarie Pachel

Angebote des CVJM Pfalz

Gottesdienste